Design & Realisation
Daniel Neumann


Letztes Update: 06.05.2013

 

logo pm

logo fotocommunity

 

Hinweise:

Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt!

Um meine Bilder betrachten zu können, muss in ihrem Browser Javascript aktiviert sein!

Drücken Sie F11 auf Ihrer Tastatur, um Ihr Browserfenster zu vergößern.

Haben Sie ein Foto geöffnet, können sie mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur das Album durchblättern oder Sie nutzen wie gewohnt die Schaltflächen links und rechts.

 

Listinus Toplisten Listinus Toplisten

 

Drachenpfade - Roman von Sergej Lukianenko

Sergej Lukianenko entführt Sie in eine phantastische Welt

Als plötzlich ein ihm unbekanntes Mädchen verletzt vor der Tür seiner Moskauer Wohnung liegt, ahnt Viktor, dass sich in seinem Leben einiges ändern wird. Doch wie einschneidend diese Veränderung tatsächlich ist, wird ihm erst bewusst, als ihn das Mädchen in eine magische Welt mitnimmt. Eine Welt, die auf die Ankunft eines Drachen wartet. Und auf einen Mann, der sich diesem Drachen entgegenstellt ...

Haben Sie zuweilen das Gefühl, dass unsere Welt nur ein kleiner Ausschnitt einer viel größeren ist? Und dass Ihre wahre Bestimmung in dieser größeren Welt noch auf Sie wartet? So geht es Viktor, der ein unscheinbares Leben in Moskau führt. Eines Tages jedoch entdeckt er auf seiner Türschwelle ein verletztes Mädchen namens Tel. Er trägt sie in die Wohnung, aber als er den Notarzt rufen will, explodiert das Telefon. Was geht hier nur vor? Schließlich nimmt Tel Viktor mit auf einen Waldspaziergang – und unvermittelt finden sich die beiden in einer anderen Welt wieder. Einer Welt, wie sie merkwürdiger nicht sein kann: Menschen leben hier, aber auch Elfen und Gnome. Und auch Drachen gab es einmal in dieser Welt, sie sind jedoch seit langem verschwunden. Nun aber hat ein mächtiger Zauberer die Rückkehr eines »Großen Drachen« eingeläutet – und damit den Untergang aller Völker. Und Viktor wird klar, dass man ihn nicht ohne Grund hierher geholt hat ...


"Der Russe Sergej Lukianenko ist der neue Star der phantastischen Literatur!"

Frankfurter Rundschau


Originalfoto

digitalphoto